Superfoods?

Hallo meine Lieben,

von Superfoods hört man derzeit ja an jeder Ecke etwas. Was die können, will ich euch heute in diesem Post erzählen. 5 jahreszeiten bietet diesbezüglich einiges an.



Warum Superfoods?
Das Sprichwort „ein gesunder Geist braucht einen gesunden Körper“ ist der Leitsatz unserer Philosophie!
Der Körper steht im Zentrum des täglichen Lebens und ist vielen Belastungen ausgesetzt. Wenn diese überwiegen, verliert er sein empfindsames Gleichgewicht und Krankheiten bzw. Symptome wie Gereiztheit, Ungeduld, Depressionen, Stress und Burn-out können die Folge sein. Daher sind wir der Meinung: wenn man dem Körper Gutes tut, bekommt man es auch wieder zurück! Wie gibst du also deinem Körper das zurück, was er sich verdient hat? Ernährung und Sport stehen nicht nur in Wechselwirkung, sondern spielen auch jeweils für sich eine zentrale Rolle! Gesunde Ernährung ist ein häufiges Stichwort und ein Großteil der Bevölkerung ist bemüht dies umzusetzen.
Doch unter den heutigen Lebensumständen ist es nicht leicht sich ausgewogen und vitaminreich zu ernähren. Im Alltag unserer „modernen Gesellschaft“ fehlen oftmals das Angebot an nahrhaften Lebensmitteln, oder die Zeit diese entsprechend zuzubereiten.


Für die, deren ihre Gesundheit ichig ist und bei der Ernährung gerne herumexperimentieren, sind superfoods ein absolutes muss! Außerdem können die echt viel. Vielleicht ist ja etwas für euch dabei? :) 




TRAUBENKERNMEHL

- reich an OPC
- für schöne, jungaussehende Haut
- als Mehlersatz beim Backen

In Brot oder Müsli.



GERSTENGRAS

- Reich an Eisen, Kalium, Vitamin A, B12, K und Folsäure
- Ideal beim Abnehmen
- Unterstützt die Verdauung
-Entgiftet und wirkt basisch

Als Smoothie, Kaffee oder in Milch.







HANFSAMEN

- Hoher Gehalt an Magnesium
-Hoher Gehalt van Proteinen
-Optimal für den Muskelaufbau

In Müsli oder in Milch.










BAOBAB

- Rein an Kalium, Vitamin C und Ballaststoffen
- Unterstützt die Verdauung

Als Erfrischungsgetränk mit Mineral.









MORINGABLATT

Hoher Gehalt an Chlorophyll, Eisen, Folsäure, Vitmin E
- Hilft bei Hautprobemen

In Wasser, Saft oder Müsli.









KAKAO (nibs)

- Reich an Magnesium und Zink
- Edler Geschmack
- natürliches Aphrodisiakum


Im Müsli oder einfach so zum Naschen.










CHIA

- Hoher Gehalt an pflanzlichen Omega 3 Fettsäuren
- Hilft bei Sodbrennen
- gut für die Herzfunktionen

Im Müsli, als Pudding oder beim Backen. 











Kommentare:

  1. Really interesting post...thx for sharing! xx

    AntwortenLöschen
  2. richtig cooler post! :)

    liebe grüße
    Imran
    www.fashionloverimran.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Zusammenfassung :-) Ich verwende Superfood gerne für meinen täglichen Smoothie :-)

    AntwortenLöschen
  4. Chia muss ich unbedingt mal probieren.
    LG
    basicshiteveryday.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte im vergangenen Monat für die Schule einen Bericht über Superfoods schreiben, konnte mich im Internet aber nicht genug darüber informieren. Zwar habe ich stattdessen über vegetarischen Eisen- und Eiweißersatz geschrieben, aber dank deinem Post bin ich jetzt ausreichend darüber informiert! Ich liebe Chiapudding!

    Liebe Grüße, Hana
    http://endlessbloom.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  6. Eine richtig tolle Zusammenfassung. Chia Samen und Gerstenfras nutze ich schon lang in Smoothies, aber die anderen Produkte werde ich mir gleich mal ansehen. :)

    Bisous aus Berlin, deine Patricia

    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner