Marinierte Netzmelone

Meine Lieben,

meine OP verlief gut und ich bin schon wieder fit.  Danke für eure Genesungs wünsche :)
Heute habe ich ein Rezept für euch, weil es sehr schnell geht, einfach und super lecker ist!
Wir haben es jetzt schon zweimal gemacht und ich bleibe begeistert.


Rezept 
2 Stück reife Netzmelonen

Marinade
Melonenreste 
4 EL Weintraubenkernöl
Saft von 1 Limette
evtl. 4 Spritzer Angosturabitter 


Die Melonen halbieren, mit einem Löffel entkernen, mit einem Parisienne- Ausstecher kleine Kugeln ausstechen und die restlichen Zwischenwände mit einem Löffel herausschaben. 
In ein hohes Gefäß geben, mit dem Stabmixer pürieren, mit Limettensaft, Angosturabitter und Weintraubenkernöl abschmecken und genießen ;) 



Viel Spaß beim Ausprobieren :)
Vielleicht ist das ja etwas für euch, sagt mir, ob ihr solche Posts öfter mögt?

Die Liebe Ina hat auf ihrem Blog gerade ein Brownies Rezept veröffentlicht der einfach zum Anbeißen aussieht.
Schaut vorbei i like chocolate nut brownies

Grüße, Katja

Kommentare:

  1. Schön, dass es dir gut geht! ♥
    Mhmm, ich liebe Melonen..
    Liebe Grüße,
    Hana von http://remembertoloveit.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja lecker aus :) Ich mag Rezepte immer sehr gern da ich gerne Neues ausprobiere :)

    Liebe Grüße :)

    http://evrythingiheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog! Auf meinen läuft gerade eine Blogvorstellung. Schsu doch mal vorbei, würde mich freuen wenn du teilnimmst. http://rabeasbeautytipps.blogspot.de/2014/08/blogvorstellung-dankeschon-fur-knapp.html

    Liebe Grüße Rabea <3

    AntwortenLöschen
  4. Hi. Danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Sehr schönen Blog hast du mit sehr schönen Fotos.

    lg Sunny
    lebenswert2014.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. vielen lieben dank fürs verlinken <3 so süß von dir!
    und melone geht IMMER!

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich lecker an. Schön, dass es dir so schnell wieder besser geht.

    AntwortenLöschen
  7. Huch, ich weiß zwar nicht was du hast aber schick dir trotzdem Gute Besserung rüber!
    Das sieht echt meeeega lecker aus! Ich steh es auf so Sachen die in Früchten serviert werden und das hört sich richtig frisch an. Mag so Sachen aber auch gerne in Verbindung mit Sekt oder so. Echt ne coole Idee. Muss ich mal probieren.

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Es freut mich immer sehr zu hören,
    wenn jemandem mein Blog gefällt! :)

    Deiner ist aber auch schon echt schön!
    Ich liebe deinen Header! ♡

    AntwortenLöschen
  9. Sieht lecker aus, das werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. Die Bilder machen mir richtig Appetit. Aber noch besser wie das Rezept gefallen mir Deine Collagen. Sehr schön.
    Freut mich, dass es Dir besser geht!

    Gruß
    Bruno

    AntwortenLöschen
  10. Hat mich gefreut, dass du auf meinen Blog gefunden hast ; ),
    Habe jetzt etwas bei dir gestöbert - sehr feiner Blog mit tollen Bildern und "Momentaufnahmen". Werde auch gleich mal auf Instagram vorbeisehen!
    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  11. Danke für Deinen lieben Kommentar, ich gehe auch gleich mal ausgiebig gucken bei Dir, sieht vielversprechend aus.

    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen du Liebe, vielen Dank für dein Kompliment. Ich freu mich sehr, dass dir mein Blog gut gefällt. :) Ich werde mich jetzt noch ein wenig bei dir umsehen, aber der erste Eindruck scheint vielversprechend.

    Beste Grüße,
    Laura von Pixeldetail <3

    AntwortenLöschen
  13. *_* das sieht ja überdimensional lecker aus !!!! Ich habe zwar im Moment nicht die Zeit das Rezept auszuprobieren, aber ich habe es mir schonmal aufgeschrieben ;-)
    LG Rhea <3
    http://fashiongiraffexo.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  14. Hallo:)
    Tolles Rezept<3
    Ich würde dich gerne zu meinen Blogging Friends hinzufügen, dürfte ich dazu deinen Banner kopieren?:)
    Liebe Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Hey vielen lieben Dank für deinen Kommentar ich habe mich sehr gefreut.
    Ich finde deinen Blog echt schön und dieses Rezept werde ich mal ausprobieren
    wenn bei uns das Sommerwetter wieder mitspielt.

    Liebe Grüße
    Kristina
    von jerseygiirl13

    AntwortenLöschen
  16. Danke für dein Kommentar auf meinem Blog :)
    Dieses Rezept sieht wirklich sehr erfrischend aus und ist einfach mal was anderes !

    Grüße
    Eileen von Sweet & Sugar
    www.sweetandsugar.de

    AntwortenLöschen
  17. Uii wie cool... das sieht ja sehr lecker aus...
    Dein Blog gefällt mir auch.. vielen Dank für Deine lieben Worte =) ich werde bei Dir auch öfter reinlesen...

    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das sieht super lecker und sehr dekorativ aus. Große Klasse !
    Viele Grüße Synnöve / Seraphina

    AntwortenLöschen
  19. Cooles Rezept, vielen Dank fürs Teilen.
    Habe es mir gerade mal abgespeichert und werde es sicher bald mal ausprobieren.

    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  20. mhhh sieht voll lecker aus :) das wird sofort ausprobiert wenn ich in England ankomme.
    LG Emma von http://miss-blonde-fashion-beauty-life-food.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. oh wow.. schöne bilder und toller post!
    dein blog gefällt uns echt gut. übrigens dein header ist wunderschön. man merkt einfach dass du richtig spaß am bloggen hast.
    wir würden uns echt freuen, wenn du auch mal bei uns vorbeischauen würdest.
    liebe grüße ♥♥
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Katja
    Danke echt lieb von dir, das Rezept hab ich mir mal rausgeschrieben und werde es auf jedenfall ausprobieren.
    Toller Blog Lg Mona
    http://wwww.purple-beauty.de

    AntwortenLöschen
  23. Hier kommt der Gegenbesuch ;)
    Sehr schönen Blog hast du! :) Ich mag so klare Layouts sehr gern. Und natürlich, wie könnte es anders sein, bin ich beim Essensbild hängen geblieben ;) Schade, dass du nicht mehr Rezepte bloggst - Beauty ist nicht so mein Ding.
    Liebe Grüße,
    Carla
    http://www.herbs-and-chocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Katja,
    danke für deinen Besuch, da revanchiere ich mich natürlich gerne :) Dein Blog gefällt mir sehr gut und dein Melonenrezept war so unwiderstehlich für mich dass hier gleich mal ein Stopp eingelegt habe ;) ich werde mich jetzt noch ein wenig bei dir umsehen...
    lg,
    tessa-test

    tessatest.de

    AntwortenLöschen
  25. Sieht super aus ! :)
    Wirklich schöner Blog

    Liebe Grüße
    http://allforyouxo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Katja, gerne revangiere ich mich für deinen Besuch. Dein Blog ist auch sehr schön, vielleicht hast du noch mehr so leckere Rezepte? Liebe Grüße von Irene

    http://vegetableandfruits.wordpress.com/

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner